top of page

Zauberei, Magie, Flüche und Co?

Ich lass heute einfach mal so meinen Gedanken freien Lauf, weil dieses Thema stetig und immer bei meinen Klientinnen aktuell sind. Aber wo fang ich an, den im Grunde gibt hier keinen Anfang und kein Ende beim Erzählen.


Sind wir uns mal ehrlich! Hexen, Zaubersprüche und Co haben ja wirklich etwas magisches ansich. Ich kann mich noch wahnsinnig gut an meine Jugend zurück erinnern, wo ich diese Bücher verschlungen habe. Bei Liebeskummer war man auf der Suche nach "Zauber"sprüchen und Ritualen, wie man doch den Liebsten wieder zurück bekommt und in dieser Traurigkeit heraus, war man ja wirklich bereit nahe zu alles gefühlt zu bezahlen, damit dieser Wunsch in Erfüllung geht.


Aber mal nüchtern und sachlich betrachtet gibt das ganze ein Schwachsinn. Einen Menschen, der gar nicht bei einem sein will, an sich zu ketten, was hat man den davon, außer weitere Verletzungen?


Das ganze Thema kann man im Grunde sehr leicht zum einen auf psychologischer Ebene erklären und zum anderen aber auch auf energetischer Ebene, die sich auf Frequenzen und Schwinkungen bezieht. Gehen wir mal zurück... Als Hexen wurden vorallem Frauen bezeichnet, die sich mit Dingen auseinander gesetzt haben, die für manche Menschen einfach nicht greifbar waren. Kräuter, die auf einmal einen kranken Menschen heilen konnten... Rauch der die bösen Geister ausgetrieben hat... Sprüche, hinter denen positive Worte steckten. Umgemünzt auf das heutige Zeitalter wissen wir, dass Kräuter, Pflanzen die Ausgangsbasis für jetzige Medikamente sind. Das durch das Räuchern der getrockneten Pflanzen ätherische Öle freigesetzt werden, die ebenfalls ihre Wirkung auf energetischer Weise wirken lassen und das Affirmationen, dh. positiv formulierte Sätze, sich gut auf das Unterbewusstsein auswirken können, denn der Glaube versetzt bekanntlich Berge.


Und auch hinter diesem Mythos steckt im Grunde nur ein energetischer Mechanismus. Denn wenn ich mein Unterbewusstsein, durch das annehmen, umprogrammiere und von etwas überzeugt bin und es auch fühle, kann ich das, was ich möchte in mein Leben holen.


Auch das Thema Flüche ist so eine Sache. Wenn ein Mensch psychisch angeschlagen ist und oftmals passiert es auch, dass es eine ganze Familie betrifft, die sich gegenseitig durch ihr Tun und Handeln, durch ihr Denken und ihre Glaubensätze, runterziehen, dann kann ein Außenstehender schon sagen, ich hab euch verflucht, damit ihr nur noch Pech in eurem Leben habt und diese Menschen werden es glauben, da sie in ihrem Mindset, in ihrer Denkweise bereits in dieser Negativspirale unterwegs sind.


Die Macht der Gedanken, egal ob im positiven oder im negativen, hat einen großen Einfluss auf uns alle. Und all diese Rituale, Ritualskerzen, passende Räuchermischungen usw. sind im Grunde nur Zubehör, um sich mit seinen eigenen Unterbewusstsein auseinander zu setzen. Je besser man das lernt und übt, umso unwahrscheinlicher braucht man auch Zubehör um das Richtige in sein Leben zu holen.



Gibt es jetzt Flüche, Magie/Zauberei?


Nein gibt es nicht. Alles ist immer von uns selber gesteuert und gelehnt. Je mehr du bei dir bist, je mehr du in deiner Mitte bist, umso weniger hat jemand von Außen die Chance, dass er auf dich Einfluss nimmt. Wenn man etwas braucht, dem man die Schuld geben kein, weil dieses oder jenes nicht passt, dann kann man diesen Weg wählen, aber im Grunde beginnt alles, wie so oft im Leben bei dir und in dir.


Solltest du an diesem Wendepunkt in deinem Leben stehen, dann kannst du dich gerne für eine energetische Sitzung bei mir melden und wir werden dieses Thema näher für dich im Detail beleuchten. Dein Julchen

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page